Geräuschüberwachungsmesskette

Home / Geräuschüberwachungsmesskette

Geräuschüberwachungsmesskette

Entwicklungen
Von der Erfindung zum Patent
Geräuschüberwachungsmesskette

Die ted GmbH hat für den Container Terminal Bremerhaven eine Geräuschüberwachungsmesskette zur detaillierten Geräuschquellenerfassung mit aktiven Lärmminderungskomponenten entwickelt. 

Die Geräuschüberwachungsmesskette ist durch die detailliertere Trennung der verschiedenen Geräuschquellenarten „Öffentlicher Verkehrslärm“ und „Gewerbelärm“ sowie sonstige Naturgeräusche als aktive Lärmminderung zu verstehen. Bei Geräuschüberschreitungen, die auf den Betrieb des Container Terminal zurück zu führen sind, werden die verantwortlichen Betreiber sofort nach dem ersten Ereignis informiert bzw. alarmiert und können unmittelbar nach einem nicht bestimmungsgemäßen Betrieb der Seehafenumschlagsanlage entsprechende Maßnahmen zur Lärmminderung einleiten. 

Die Konzeption ist als neuester Stand der Lärmminderungstechnik auf aktive Lärmminderungsmaßnahmen an der Geräuschquelle im Rahmen von organisatorischen Maßnahmen ausgerichtet.  

Das dargestellte Schaubild verdeutlicht den systematischen Aufbau der Anlage: